Neuigkeiten an unserer Schule


Der Zirkus ist da
Zirkuswoche mit dem Projektzirkus Casselly


Alle Fotos von der Zirkuswoche und den Vorstellungen hier


14.September 2017 - Schulhofkonzerte mit Hitradio-RTL

Auch in diesem Schuljahr können wir wieder mitmachen bei den Schulhofkonzerten von Hitradio RTL. Wir erhielten heute einen Energieschub für unsere Zirkusauftritte und machen beim Voting für die Lochis mit.


Unser Zirkus-Tagebuch vom 11. - 15. September ...

... wird erstellt von der Klasse 4a

MONTAG, 11.9.
Heute war unser 1. aufregender Zirkustag. Alle Kinder lernten gleich am Anfang, wie sich Artisten im Zelt verhalten dürfen. Nun zeigten die Kinder, was sie schon können. So konnten die Zirkusleute entscheiden, für welche Rolle man geeignet ist. Heute war das erste Üben wichtig, morgen kommt der große Rest dazu. Viele haben sich noch nicht richtig getraut, aber das wird schnell besser.


DIENSTAG, 12.9.
Heute wurde es sehr schwierig, weil wir schon den zweiten Tag erlebten. Alle haben sich wieder richtig Mühe gegeben und sich mächtig angestrengt. Manchmal konnte man schon nicht mehr hinschauen, weil die Übungen so gefährlich aussahen. Einige Übungen klappten heute viel besser, obwohl Vieles schwieriger war als gestern. Oft wurden wir gelobt.


Mittwoch, 13.9.
Gestern war es wieder anstrengend und schön. Bei der Probe haben wir hart trainiert, damit unsere Rollen gut aussehen und funktionieren. Die Zirkusleute haben uns auch gezeigt, wie man sich in der Manege richtig bewegt: auf die Musik hören, verbeugen, lächeln, ein- und ausmarschieren, … Außerdem haben wir zum ersten Mal mit unseren Patenkindern Sport gemacht. Wir haben in der Turnhalle balanciert, jongliert, geturnt und … .


Donnerstag, 14.9.
Heute ist ein besonderer Tag, weil wir bei unserer Generalprobe echte Gäste haben. Kinder aus Kindergärten und Schulen schauen uns zu. Am Abend ist unserer Galavorstellung vor Eltern, Großeltern und Gästen. Hoffentlich geht alles gut.

Unsere Galavorstellung war Spitze!

Pünktlich 18 Uhr begann unsere Vorstellung. Kaya und Moritz begrüßten unsere Gäste und schon ging es los. Wir waren alle glitzernd kostümiert und hübsch geschminkt. Aufgeregt und gespannt warteten wir auf unseren Auftritt. Alle Kinder haben sich mächtig angestrengt und einen tollen Auftritt geleistet. In der Pause gab es leckeres Popcorn, Zuckerwatte und Getränke zur Stärkung. Das war ein gelungenerAbend.


Freitag, 15.9.
Heute ist unser letzter Tag im Zirkusprojekt. Wir sind alle ein bisschen traurig. Die Zeit war wirklich schön. Einmal Star in der Manage sein- das ist toll! Außerdem haben wir auch gelernt, wie Zirkusleben hinter dem Vorhang funktionieren kann. Vielen Dank dem Zirkus Casselly für die tolle Woche, die vielen kleinen und großen Erlebnisse und für das Highlight: „Einmal im Rampenlicht stehen“.


Auch in der Schule geht es aufregend weiter, weil der Unterricht ja nicht sooo normal ist - sondern zum Zirkus passt:


6.September 2017 - So seh`n Sieger aus

Wir waren heute zum Vorentscheid im Fußballturnier in Bad Düben. Unsere Kleinen aus den ersten Klassen waren ganz schön aufgeregt. Wir hatten alle viel vor. Gemeinsam kämpfen – alle für einen – war unsere Devise. Nach vielen anstrengenden und langen Spielen, gewannen die Mannschaften Klasse 1/2 und auch die Klasse 3/4 den ersten Platz und qualifizierten sich für die Endrunde in Oschatz. Dank auch an unsere Trainer: Herr Bela, Herr Hedrich, Herr Schmedicke!


6.September - Neues Spelzeug für die Pausen!

Es ist dank dem Förderverein wieder gelungen, neues Spielzeug für die Pausen zu beschaffen und zu finanzieren.
VIELEN DANK!!!
Der Schülerrat hatte sich beraten und nach den Interessen der Kinder ausgewählt, nun kann - hoffentlich lange - damit gespielt werden.


"Herzlich Willkommen hier in unserer Schule"

Am 5. August wurden in unserer Schule die Schulanfänger für 2 erste Klassen eingeschult. Nach einem kurzen Start im Klassenzimmer verfolgten die Kleinen ein tolles Programm der 4. Klassen in der Aula. Danach konnten doch noch bei strahlendem Sonnenschein die Zuckertüten um den Zuckertütenbaum auf dem Schulhof überreicht werden. Es blieb nicht bei der einen Tüte für alle von den Stadtwerken!

Wir wünschen allen einen guten Start und viel Freude beim Lernen!
Weitere Fotos sind nach der Elternversammlung bei den Klassen zu finden.

Juli 2017
Im Blick das neue Schuljahr 2017/2018

Das alte Schuljahr ist erst zwei Wochen her, da denken wir schon an das Neue. Wir wollen im kommenden Schuljahr unsere Terrassen schöner gestalten und nutzbar machen. Die Hochbeete sind der Anfang. Für Sitzgelegenheiten suchen wir Euro-Paletten. Wer kann uns da helfen und welche kostenlos zur Verfügung stellen?


Ferienzeit = Lesezeit

... und warum nicht mal mit der neusten Ausgabe der Bergpost. Das Lesen der 36 Seiten lohnt sich wirklich!


23. Juni - Abschiedsstimmung mit Geschenken,
nicht nur für die 4. Klassen

Die 4. Klassen verabschiedeten sich mit Geschenken an die Schule, die zu einem schöneren Schulgelände beitragen.Vielen Dank!

Die Teilnehmer des Englischkurses erhielten ihre Urkunden zur bestandenen Prüfung. Herzlichen Glückwunsch!

Frau Fehre wurde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Alles, alles Gute!

Mehr Fotos davon hier


22. Juni - Abschlussfeier für die 4. Klassen

Die feierliche Zeugnisausgabe der 4. Klassen wurde am Donnerstag, 22.6., in der Aula des Multifunktionsgebäudes Hallesche Straße von einem glanzvollen Programm umrahmt.
Dazu trugen die Streicher der 3. Klassen ebenso bei wie die 4. Klassen selbst
mit ihren musikalischen Darbietungen auf bewundernswertem Niveau.

Wir verabschieden uns von den Kindern der 4. Klassen mit den besten Wünschen für den weiteren Schulweg!


Märchenstunde mit dem Oberbürgermeister Ralf Scheler

Unter dem großen Rahmen "Märchen öffnen Türen, die mit Gewalt nicht zu öffnen sind" las uns heute unser Oberbürgermeister das Märchen "Die kleinen Leute von Swabedoo" vor. Anschließend durften die Kinder Fragen zum Inhalt stellen oder sie beantworteten die Fragen des Oberbürgermeisters. Das war gar nicht so einfach, da das Märchen viel Anlass zum Nachdenken gab.

Frau Fischer vom Deutschen Zentrum für Märchenkultur betreute diese Veranstaltung, die gleichzeitig in vielen Städten in Sachsen stattfand.
Ein großes Dankeschön an Herrn Scheler, der sich die Zeit für uns genommen hat.


17. Juni 2017
Ein Arbeitseinsatz der besonderen Art

Am Freitagabend trafen sich die Eltern der Klasse 4b in der Schule. Es lagen viele bunte Teile herum und ein großer Berg Erde. Was das wohl werden sollte?
Fleißig ging man ans Werk! Es wurde gebastelt, gebohrt, geschraubt, Erde bewegt, gepflanzt. Nach 3 Stunden emsiger Arbeit, war es vollbracht.
Was? Das erfährt man erst am 23.Juni 2017. Es ist toll!


Beim Grundschulsportfest 2017 dabei

Bei strahlendem Sonnenschein startete am 15. Juni das Grundschulsportfest im Ilburg-Stadion. Ausgewählte Schüler der Klassen 1 bis 4 stellten in den Disziplinen 50m-Lauf, Weitsprung, Schlagballweitwurf sowie im 400m-Lauf ihr Können unter Beweis.
Es war ein sehr erfolgreicher Sporttag mit zahlreichen Medaillen und guten Platzierungen, der ohne die Unterstützung vieler Eltern nicht möglich gewesen wäre. VIELEN DANK!!!


Endrunde Fußball: Sparkassen-Kinder- und Jugendspiele 2017

Unsere Fußballer der Klassenstufe 1 und 2 traten am 7. Juni 2017 hochmotiviert ihre Reise zur Endrunde der Kinder- und Jugendspiele im Fußball an.
In Oschatz angekommen, ging es sofort ans Werk – ein Sieg und eine Niederlage in der Vorrunde bescherten uns die Teilnahme am Spiel um Platz 3. Dort gingen wir als glücklicher Sieger vom Feld und alle konnten sich über eine wohlverdiente Bronzemedaille freuen.

Dank sagen wir dem Trainer Herr Seidel und der „ helfenden Hand“ Frau Kopsch.


8. Juni: Rechenwettstreit der Eilenburger Stadtgrundschulen

Unsere Sieger der Schulmathematikolympiade durften heute zum Rechenvergleich der Grundschulen der Stadt Eilenburg antreten. Sehr aufgeregt gingen die Schüler ans Werk. Die Aufgaben hatten es in sich.
Am Ende können alle auf sich stolz sein. Unsere Besten sind :

Elli Schnabel - Kl.1b - 2.Platz
Alexa Wengel - Kl.1a - 3.Platz
Eva Rau - Kl.1a - 3.Platz
Maja Tabea Fathke - Kl.2b - 1.Platz
Paul Graßhof - Kl.3a - 1.Platz
Maya Poduschnick - Kl.3b - 2.Platz
Leonie Roßa - Kl.4a - 2.Platz
Herzlichen Glückwunsch!


16. Mai - Sport frei! - Auf die Plätze, fertig, los!

Siegerfotos vom Sportfest hier

Tolles Familienfest im Hort

Mehr Eindrücke vom Fest findet ihr hier

Am Freitag, dem 12. Mai,
sind alle Kinder dabei,
wenn der Vorhang vom Musik-Theater aufgeht
und die Spielerin Ellen Heimrath auf der Bühne steht
mit einem bunten Programm, bei dem man auch mitmachen kann.

Wir danken ganz herzlich dem Förderverein,
denn ohne ihn könnte das nicht so sein.
Er bezahlt euch den Eintritt zur Show - darüber sind wir besonders froh!!!

Die Geschichte vom "Freundschaftsband" hat allen Kindern super gefallen und zum aktiven Mitmachen angeregt.
Vielen Dank für die tolle Abwechslung im Schulalltag!



Hallo Miteinander!
Ich heiße Laura Otto und bin die neue Referendarin an der Schule. Ich bin 24 Jahre alt und habe letztes Jahr mein Studium in Leipzig abgeschlossen. Da ich mich schon in einem Praktikum an der Grundschule Berg so wohl gefühlt habe, bin ich glücklich nun bis Ende des Schuljahres 17/18 auch meinen Vorbereitungsdienst hier machen zu dürfen. Ich unterrichte die Fächer Mathematik, Deutsch, Sachunterricht und Werken. Momentan bin ich hauptsächlich in den 3. Klassen zu finden, schnupper aber auch in den Unterricht anderer Stufen hinein.
Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit.


Gewinner des Schul - Mathematik - Wettstreites

Heute fand die mit großer Spannung erwartete Auswertung des Schul - Mathematik - Wettstreites statt. Hier nun die Gewinner aus den einzelnen Klassenstufen, die unsere Schule beim Stadt - Mathematik - Wettstreit vertreten werden.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der nächsten Etappe!


10. April - Heute grübeln und tüfteln alle Mathe-Asse an den Aufgaben beim Schulwettstreit.
Am Mittwoch erfahren wir die Ergebnisse.


6. April - RB-Schülerpokal der 3./4. Klassen

Nun schon zum dritten Mal fuhren wir zum Schülerpokal.
Wir alle waren sehr aufgeregt, 32 Mannschaften kämpften um den Sieg. Mit drei erfolgreich absolvierten Vorrunden ging es weiter, Achtelfinale, Viertelfinale – Siege.
Im Halbfinale verloren auch wir leider gegen den späteren Sieger. Also standen wir im kleinen Finale und mussten dabei bis ins 7m-Schießen durchhalten und erreichten
Platz 4
Danke sagen wir unseren Trainern und Eltern für die Unterstützung!


6. April - Mit der Schülerzeitung gewinnen ...

... konnten einige Kinder, die sich an den Rätseln und Wettbewerben der letzten Ausgabe beteiligt hatten.
So wurden Preise für ein Osterrätsel, ein RB-Quiz und die besten Kunstwerke von Herrn Hickmann vergeben.
Toll gemacht!


5. April - RB-Schülerpokal der 1./2. Klassen

Wir waren dabei. Nun schon zum dritten Mal fuhren wir zum Schülerpokal.
Wir alle waren sehr aufgeregt, schaffen wir wieder den 4.Platz wie im vergangene Jahr?
Angekommen, ging es zum Aufwärmen, dann die Eröffnung und drei Vorrundenspiele – alle gewonnen.
Stärkung beim gemeinsamen Mittagessen und weiter . Achtelfinale, Viertelfinale – Siege.
Im Halbfinale verloren wir leider gegen den späteren Sieger. Also standen wir im kleinen Finale und:
Sieg und Platz 3
Bisher das beste Ergebnis beim Soccerturnier – Herzlichen Glückwunsch !
Danke sagen wir auch unseren Trainern Herrn Thiele und Herrn Hickmann!


3. April - Schwimmwettkampf

Beim Schwimmwettkampf der Eilenburger Grundschulen belegte unser Team den 2. Platz!


Seitenanfang