Neuigkeiten an unserer Schule


8. Dezember - "Ein Stück Weihnachten passt in den Schuhkarton..." Teil 2

Vielen Dank an alle Helfer!
Große und kleine Pakete wurden gepackt, die den Kindern in Moldawien Freude bereiten sollen.
Unser Patenbetrieb, die Stadtwerke Eilenburg, holten heute die 85 Päckchen ab, verstauten sie mit Hilfe des Schülerrates in den Autos und brachten sie zur Firma Kräger nach Laußig. Bald beginnt dann die große Reise der Päckchen, um die moldawischen Kinderaugen strahlen zu lassen.


Es sieht schon sehr festlich aus, im Weihnachtsglanz erstrahlt das Haus

Allen Familien wünschen wir eine angenehme und spannende Adventszeit!


"Ein Stück Weihnachten passt in den Schuhkarton..."

Auch in diesem Jahr beteiligen wir uns wieder an der Aktion Weihnachspäckchen für die Kinder in Moldawien. Bis zum 7. Dezember können noch Päckchen in der Schule abgegeben werden. Unser Patenbetrieb, die Stadtwerke Eilenburg, holen diese dann ab und bringen sie zur Firma Kräger nach Laußig. Von dort treten sie dann die weite Reise an und erfreuen hoffentlich viele Kinderherzen.


Die Wichtel waren da!

Zur großen Überraschung waren viele kleine Wichtel aus dem Heinzelmännchen Kindergarten
bei uns in der 1. Klasse. In ihrer „Woche der guten Taten“ besuchten sie uns, um uns zu erfreuen. Im Gepäck hatten sie nämlich für die 1. Klassen je einen wunderschönen selbstgebastelten Kalender dabei.
Wir freuten uns riesig darüber und bedankten uns ganz herzlich. Nun sind wir schon ganz gespannt und warten auf den 1. Dezember. Dann können wir die erste Überraschung öffnen.


Wolfsprojekt in den Klassen 4a und 4b

Vom 13.November bis 17.November 2017 beschäftigen sich die Schüler der 4.Klassen unserer Schule mit dem Thema „ Den Wolf neu erleben“. Dieses Projekt wird durchgeführt von Herrn Larsen Sechert (Knalltheater Leipzig) und unterstützt von envia- Mitgas.

Neugierig geworden? Dann gibt es noch mehr Infos Klasse 4a hier und Klasse 4b hier

Noch mehr interessante Hintergründe zum Wolfsprojekt in diesem Artikel: hier

Hoch – höher - am höchsten:
Hochsprung mit Musik am 15. November

Unter diesem Motto starteten die besten Hochspringer unserer Schule beim „ Hochsprung mit Musik“. Am Mittwoch, dem 15.11.17, fand unserer Schulwettkampf der 3. und 4. Klassen in der Turnhalle unserer Schule statt. Alle begeisterten Hochspringer gingen an den Start, um Bestleistungen zu zeigen. Nach einer gemeinsamen Erwärmung mit Musik ging es bei einer Höhe von 0,70 m los. Beifall und laute Jubelrufe waren oft der Lohn für tolle Sprünge.
Den neuen Schulrekord erreichte Lena Habermann mit 1,20m!!!
Gratulation an alle Gewinner! Doch zeigten diese beiden besonderen Stunden wieder einmal, was für tolle Sportler unserer Schule hat!!!


8. November - Risiko-raus-Tour 2017
Die Mannschaft der Grundschule Berg errang den 1. Platz

Das war Spitze!!!!
Am 08.11.2017 startete die Vorrunde zur „Risiko- Raus- Tour 2017“ in der Belian- Turnhalle Eilenburg. Gemeinsam mit 3 anderen Grundschulmannschaften kämpften wir bei verschiedenen Durchgängen um Siegpunkte. Die zu bewältigenden Aufgaben waren neu, anstrengend und immer lustig. Die Starter waren mit Segelbooten, Pinguinen oder Schachfiguren unterwegs. Sie mussten Bälle werfen, nach Fischen angeln oder Schneemänner bauen. Bis zum Schluss waren alle Mannschaften eng beieinander. Nach der Abschlussstaffel stand dann fest: Juhu, wir sind die Sieger und dürfen zum Finale fahren.
Unsere Starter haben alles gegeben und sich so den Finaleinzug verdient! Toll gemacht!!


21.September 2017 - Besuch der Bricks-Ausstellung mit Enthüllung der „Timo Werner Lego Figur“

Für unsere Fußballer ging es heute zur Legoausstellung nach Leipzig. Wir waren sehr gespannt, was uns da erwartete. Staunend standen wir vor der Titanic, den Star-Wars-Raumschiffen und vielen mehr. Natürlich erhofften wir uns, dass Timo Werner seine Figur selber enthüllt, aber leider wurden wir enttäuscht. Er musste trainieren. Deshalb wurden wir selber tätig und bauten allerhand. Es machte riesigen Spaß.


Der Zirkus ist da
Zirkuswoche mit dem Projektzirkus Casselly


Alle Fotos von der Zirkuswoche und den Vorstellungen hier


14.September 2017 - Schulhofkonzerte mit Hitradio-RTL

Auch in diesem Schuljahr können wir wieder mitmachen bei den Schulhofkonzerten von Hitradio RTL. Wir erhielten heute einen Energieschub für unsere Zirkusauftritte und machen beim Voting für die Lochis mit.


Unser Zirkus-Tagebuch vom 11. - 15. September ...

... wird erstellt von der Klasse 4a

MONTAG, 11.9.
Heute war unser 1. aufregender Zirkustag. Alle Kinder lernten gleich am Anfang, wie sich Artisten im Zelt verhalten dürfen. Nun zeigten die Kinder, was sie schon können. So konnten die Zirkusleute entscheiden, für welche Rolle man geeignet ist. Heute war das erste Üben wichtig, morgen kommt der große Rest dazu. Viele haben sich noch nicht richtig getraut, aber das wird schnell besser.


DIENSTAG, 12.9.
Heute wurde es sehr schwierig, weil wir schon den zweiten Tag erlebten. Alle haben sich wieder richtig Mühe gegeben und sich mächtig angestrengt. Manchmal konnte man schon nicht mehr hinschauen, weil die Übungen so gefährlich aussahen. Einige Übungen klappten heute viel besser, obwohl Vieles schwieriger war als gestern. Oft wurden wir gelobt.


Mittwoch, 13.9.
Gestern war es wieder anstrengend und schön. Bei der Probe haben wir hart trainiert, damit unsere Rollen gut aussehen und funktionieren. Die Zirkusleute haben uns auch gezeigt, wie man sich in der Manege richtig bewegt: auf die Musik hören, verbeugen, lächeln, ein- und ausmarschieren, … Außerdem haben wir zum ersten Mal mit unseren Patenkindern Sport gemacht. Wir haben in der Turnhalle balanciert, jongliert, geturnt und … .


Donnerstag, 14.9.
Heute ist ein besonderer Tag, weil wir bei unserer Generalprobe echte Gäste haben. Kinder aus Kindergärten und Schulen schauen uns zu. Am Abend ist unserer Galavorstellung vor Eltern, Großeltern und Gästen. Hoffentlich geht alles gut.

Unsere Galavorstellung war Spitze!

Pünktlich 18 Uhr begann unsere Vorstellung. Kaya und Moritz begrüßten unsere Gäste und schon ging es los. Wir waren alle glitzernd kostümiert und hübsch geschminkt. Aufgeregt und gespannt warteten wir auf unseren Auftritt. Alle Kinder haben sich mächtig angestrengt und einen tollen Auftritt geleistet. In der Pause gab es leckeres Popcorn, Zuckerwatte und Getränke zur Stärkung. Das war ein gelungenerAbend.


Freitag, 15.9.
Heute ist unser letzter Tag im Zirkusprojekt. Wir sind alle ein bisschen traurig. Die Zeit war wirklich schön. Einmal Star in der Manage sein- das ist toll! Außerdem haben wir auch gelernt, wie Zirkusleben hinter dem Vorhang funktionieren kann. Vielen Dank dem Zirkus Casselly für die tolle Woche, die vielen kleinen und großen Erlebnisse und für das Highlight: „Einmal im Rampenlicht stehen“.


Auch in der Schule geht es aufregend weiter, weil der Unterricht ja nicht sooo normal ist - sondern zum Zirkus passt:


6.September 2017 - So seh`n Sieger aus

Wir waren heute zum Vorentscheid im Fußballturnier in Bad Düben. Unsere Kleinen aus den ersten Klassen waren ganz schön aufgeregt. Wir hatten alle viel vor. Gemeinsam kämpfen – alle für einen – war unsere Devise. Nach vielen anstrengenden und langen Spielen, gewannen die Mannschaften Klasse 1/2 und auch die Klasse 3/4 den ersten Platz und qualifizierten sich für die Endrunde in Oschatz. Dank auch an unsere Trainer: Herr Bela, Herr Hedrich, Herr Schmedicke!


6.September - Neues Spelzeug für die Pausen!

Es ist dank dem Förderverein wieder gelungen, neues Spielzeug für die Pausen zu beschaffen und zu finanzieren.
VIELEN DANK!!!
Der Schülerrat hatte sich beraten und nach den Interessen der Kinder ausgewählt, nun kann - hoffentlich lange - damit gespielt werden.


"Herzlich Willkommen hier in unserer Schule"

Am 5. August wurden in unserer Schule die Schulanfänger für 2 erste Klassen eingeschult. Nach einem kurzen Start im Klassenzimmer verfolgten die Kleinen ein tolles Programm der 4. Klassen in der Aula. Danach konnten doch noch bei strahlendem Sonnenschein die Zuckertüten um den Zuckertütenbaum auf dem Schulhof überreicht werden. Es blieb nicht bei der einen Tüte für alle von den Stadtwerken!

Wir wünschen allen einen guten Start und viel Freude beim Lernen!
Weitere Fotos sind nach der Elternversammlung bei den Klassen zu finden.

Seitenanfang